Change-Management

Den Wechsel forcieren

Veränderung beginnt nicht mit dem Wechsel von einem Zustand in den anderen. Veränderung ist vielmehr eine Frage der inneren Einstellung. Wer Veränderung als wesentlichen Aspekt seines Handelns akzeptiert hat, empfindet ihn als wertvollen Bestandteil seiner Weiterentwicklung.

Viele Veränderungsvorhaben scheitern daran, dass die Beteiligten den Wechsel nicht mittragen. Bei einem professionellen Change-Management hingegen stehen die intensive Beteiligung und die aktive Kommunikation im Vordergrund. Wichtig ist die Klarheit über die Ziele und transparente Vorgehensweise auf dem Weg dorthin.

Haben alle Beteiligten den Willen zur Veränderung verinnerlicht, kann eine Change-Kultur dazu beitragen, auch zukünftige Veränderungsvorhaben reibungsloser zu realisieren. Wir unterstützen und begleiten Sie diese Veränderungsarchitektur zu gestalten und die dazu notwendigen Strukturen und Prozesse zu schaffen.

Unsere Erfahrungen in zahlreichen Projekten ersparen Ihnen viele Reibungsverluste in der Umsetzung. Der Wechsel wird zur geschätzten Übung.

Schlüsselfragen

Können Sie allen Beteiligten den Veränderungsbedarf vermitteln?
Verstehen und akzeptieren Ihre Mitarbeiter eine Veränderung?
Gelingt es Ihnen, Veränderungen ohne Friktionen zu realisieren?

Change-Prozesse begleiten

Wenn konkrete Veränderungen geplant sind, müssen die Maßnahmen für den Change-Prozess präzise aufeinander abgestimmt sein. Denn alle Beteiligten sollen auf dem neusten Stand bleiben.

Jedes Change-Projekt erfordert vor allem das Verständnis für die Ziele der Veränderungen. Dazu werden Führungskräfte und Mitarbeiter gleichermaßen in den Aufbau einer Change-Architektur eingebunden, die den Verlauf transparent widergibt. In verantwortungsvoller Diskussion werden Vorteile, Risiken und Konsequenzen einer Change-Maßnahme erörtert. So können die Beteiligten an dem Vorhaben aktiv mitwirken. Mit kontinuierlicher Kommunikation und echter Beteiligung schaffen Sie eine Struktur, die es auch zukünftig leichter macht, Change-Prozesse in Ihrer Organisation umzusetzen.

Projektmanagement

Kernstück eines Change-Projektes, aber auch anderer Projekte ist ein auf das Unternehmen abgestimmtes Projektmanagement. Allein die Kenntnisse von Instrumenten reichen dazu nicht aus, vielmehr benötigt man im Unternehmen ein gemeinsam abgestimmtes Vorgehen bei Projekten und bildet damit die Basis einer gemeinsamen Projektkultur. Somit können Projekte in einem Unternehmen effektiv umgesetzt werden.

Ein Beispiel zur Einführung von Projektmanagement bei einem Anbieter technischer Dienstleistungen finden Sie hier.

Change-Kompetenz aufbauen

Veränderung ist das Wesen erfolgreicherer Unternehmen. Dazu muss man Veränderung verstehen. Darum ist es hilfreich, das Change-Management als Teil der gesamten Unternehmenskultur zu verstehen.

Mit einer gelebten Change-Kultur sind Mitarbeiter und Führungskräfte auf Veränderungen vorbereitet. Das Verständnis für Change-Management und seine Prozesse schafft Klarheit über die erforderlichen Abläufe. Jeder Beteiligte kennt seine Rolle und kann seine spezifischen Kompetenzen einbringen. Wir vermitteln das Wissen zu den Prozessen, um bei Ihren Mitarbeiter und in der gesamten Organisation ein nachhaltiges Change-Management zu etablieren.

Veränderung unterstützen

Wenn alle Mitarbeiter die Veränderungsprozesse mittragen sollen, sind Ihre Führungskräfte ein Schlüsselfaktor. Sie sind die entscheidende Schnittstelle, um Vertrauen in das Change-Management zu vermitteln. 

Führungskräfte haben im Change-Prozess unterschiedliche Aufgaben. Sie müssen Prozesse initiieren, Mitarbeiter unterstützen, Spannungen abbauen und Vertrauen bilden. Transparente Kommunikation und die kontinuierliche Begleitung der Beteiligten sind große Herausforderungen. Denn Veränderungsprozesse sind kein Alltagsgeschäft. Wir unterstützen Sie dabei, die Rollen und Aufgaben Ihrer Führungskräfte zu definieren. Darüber hinaus erhalten sie praktisches Wissen zu den Erfolgsfaktoren von Change-Prozessen für Führungskräfte.

Change-Agents qualifizieren

Um das Change-Management im Unternehmen dauerhaft zu implementieren, ist eine kontinuierliche Betreuung sinnvoll. Am besten durch Mitarbeiter, die als Change-Agents qualifiziert wurden.

Mit Change-Agents verfügen Sie über Mitarbeiter, die Veränderungsprozesse in Ihrem Unternehmen betreuen. Sie stehen dem Management, den Führungskräften und den Mitarbeitern als Ansprechpartner für das Change-Management zur Verfügung. In laufenden Projekten sind sie als Coach vor Ort. Darüber hinaus bilden sie eine weitere Schnittstelle für transparente Kommunikation und kontinuierliche Begleitung. Wir unterstützen Sie dabei, Ihre Mitarbeiter als Change-Agents zu qualifizieren. Sind die geeigneten Rollen und Aufgaben identifiziert, bieten wir dazu ein individuelles Schulungsprogramm.

Was wir leisten

Wir kennen wir die Chancen und Risiken des Change-Managements sehr genau. Mit den Erfahrungen aus unserer Praxis und wissenschaftlich fundiertem Wissen unterstützen wir Sie in vielen Bereichen.

  • Wir entwickeln Change-Konzepte, die Ihre Anforderungen im gesamten Unternehmenskontext berücksichtigen.
  • Wir erstellen Roadmaps, die alle Schritte umfassen.
  • Wir entwickeln das Change-Management zu einem kontinuierlichen Erfolgsfaktor für Ihre Veränderungsprozesse.
  • Wir qualifizieren Ihre Mitarbeiter für den dauerhaften Einsatz von Change-Prozessen
  • Wir helfen Ihnen, schnelle und sichtbare Erfolge für die Personal- und Organisationsentwicklung zu erzielen.